Mittwoch, 18. Februar 2009

MSM

Nicht vergessen die aktuelle Ausgabe des Monster Skateboard Magazines zu checken, die dieses Mal mit einen satten Basta! Anteil daherkommt! Das Paco Elles Interview solltet ihr euch genausowenig entgehen lassen wie das Barney Portrait! An dieser Stelle Daumen hoch für beide und gute Besserung für Barneys wohl immernoch entzündeten Fuss sowie für Pacos Schulter + Schneidezähne!
Peace


portrait by Leon Schmidt

photos: Herzmann, Schmidt, Biemer

Dienstag, 17. Februar 2009

Havanna

Übrigens belohnt sich unser Krauselkopp Max P. nach einer Zeit des Bau-Malochens gerade mit einer Kubareise.
Wie es da wohl so ist, kurz vor der Post-Fidel-Era...?
Würde zu gern ein paar Zeilen lesen oder Bilderchen sehen, Mäxle.
Beste Grüße nach Mittelamerika. Lass' dir gut gehen!

Dies ist übrigens der 200 Blogeintrag. Freude!
Weitermachen

Sonntag, 15. Februar 2009

Yard 09

Ahoi Leute,
Eule proudly presents den ersten Clip aus seiner neuen Cam!! Viel Vergnügen beim anschauen, wir hatten es beim skaten und filmen auf jeden! Trotzdem muss es schnell wieder warm werden ich will sonnige Aufnahmen der äusserlichen Umgebung, übrigens bald auch in Super8!


Yard Skatehall 09 from daniel beulerich on Vimeo.

Was ist bloß in Italien los?


Programmhinweis: Toxic auf VBS.tv

Absolut wertvolle Show, die zu mehr Kopfschütteln (und Abscheu) führt als Clips vom Maloof Money Cup.
In dem Kontext zu empfehlen auch der Enthüllungsroman "Gomorrha" von Roberto Saviano.
Falls ihr es mal in den Händen haltet, lest zumindest die letzten beiden Kapitel.
Italien wurde unter der Macht von organisiertem Verbrechen und korrupter Politik scheinbar nicht nur seiner einzigartigen Natur beraubt, sondern auch seiner Demokratie.

Donnerstag, 12. Februar 2009

Mindfield

Der Beste Soundtrack eines Skatevideos ever.
Omar Salazar fängt mit Schmackes zu Dinosaur Jr. an. Herrlich wie er eine ausgediente Wasserrutsche/Bobrennbahn runtekachelt und die kanten kratzt...guter Pilot!
Danach kommt mein Dauerohrwurm seit ihrem Konzert in Valencia im Oktober, "My Girls" von Animal Collective, verschönert von der wahrscheinlich größten Unbekannten - Jake Johnson. Überraschend geil, seine beiden Wallrides sind schier unglaublich.
Dann kommt auch schon Arto, der wie gewohnt mit einem übelen Slam anfängt, um schließlich gut angetrieben von The Battles "Atlas" durch diverse Kinks zu schlittern.
Im folgenden enttäuschen weder Elliot Smith ("Coast to Coast") noch Dylan Rieder. Noch so ein geiler Pilot.
Nach einem schier lächerlichen Rob Dyrdek und einem soliden Steve Berra überrascht Josh Kalis mit einem vollwertigen, sehr guten Part.
Grant Taylor feiert schließlich noch Mal Dinosaur Jr. . Der Typ sieht aus wie 15, fährt aber Mal richtig erwachsen!
Auch Animal Collective's neue Scheibe "Merriwheather Post Pavillion" wird zu meiner Freude ein zweites Mal aufgelegt, diesmal zu Jason Dill.
Herrlich leidlich untermalt Modeselektor daraufhin den Styler Tyler (Bledsoe).
Ein drittes Mal Dinosaur Jr. (ich glaub die sind Homies von AWS, schließlich haben Sie auch schon für den Trailer hergehalten), gibt's für Mike Taylor.
Auf die Kacke hauen endlich Adolesecents und Anthony van Engelen. Ein geiler Part wie ich finde, leider sieht man von dem Kerl ja nur alle 5 Jahre was. Das Finale bilden dann Morrissey und die Heath Kirchart Airline.
Das Video ist recht simpel gehalten. Keine großen Innovationen, Explosionen oder Kamerakranfahrten. Gut so. Passend zum Soundtrack sind die Zwischensequenzen originell, experimentell, artsy irgendwie.
Insgesamt mit 60 Minuten zwar zu lang für ein Skatevideo ist Mindfield trotzdem eine Runde Sache. Mit, abgesehen von Dyrdek, einem Haufen guten Leuten, die ihren großen Namen durchweg gerecht werden. Weiterer Meilenstein von Alien Workshop?!
s Skatevideoblog

?

wer hat eigentlich so vielen leuten verhältnismäßig ergiebig ins hirn geschissen?!
versteh ich nicht...

Montag, 9. Februar 2009

Jawoll!

Unteroffizier Harmel meldet sich zurück im Nienburger Dienst!
Gefreiter Thielker möchte sich zwecks Sport bei ihm melden.
Und... Herzlichen Glückwunsch!

Sonntag, 8. Februar 2009

Lack ab

Die blaue Pyramide bei mir um's Eck hat nen neuen Anstrich bekommen.
Seit TJ, Jan und ich sie das erste Mal geskatet sind, war sie schnell vollgetagt und heruntergekommen. Sowas nennt man glaub ich "Broken Window Effect"


Pyramid from basta! films on Vimeo.

Samstag, 7. Februar 2009

Horrorshow

Mittwoch, 4. Februar 2009

Hillie from the Block

video

Mitte Januar machten Tjark und ich eine kleine Tour in unsere alte Wahlheimat Köln.
Auf dem Weg dahin besuchten wir nach alter Traditon die Skatehalle in Osnabrück, um dann abends noch schnell einen Umtrunk in dem sympatischen Städtchen Münster zu halten, bevor es am nächsten Tag weiter zur Translations Premiere nach Köln gehen sollte.
Wie es sich für einen Stopp in Münster gehört, trafen wir auch Hillie, der etwas zu sagen hatte.
Stay true cocksucker.

Desweiteren checkt die Verlinkung des neuen Blogs vom Federvieh Ente. Alles Gute für ihn zum einjährigen Stammtischbestehen in Bernds Wohnzimmer!

Dienstag, 3. Februar 2009

angucken.



mega ramp mal anders!
geklaut von stoecker & meier

Herzlichen...

Glückwunsch zum Geburtstag, Kristian!

Sonntag, 1. Februar 2009

Skaten in Kabul

Das wirklich ambitionierte Skateistan Projekt macht weltweit Schlagzeilen. Selbst die einflussreiche New York Times hat bereits berichtet...
Wer einen Monat Zeit, etwas Skills, Neugier mitbringt und die Angst vorm Terror noch nicht zu tief in seinen Kopf gelassen hat und helfen möchte, kann das tun. Freiwillige werden gesucht...
photo von skatistan.org